Hey DU,

 

was hast DU Dir dabei gedacht ein Leben auszulöschen? Weißt DU was DU den Menschen angetan hast? Nicht nur dem, den DU ermordet hast... NEIN... was ist mit der Mutter, seiner Mutter? Mit dem Vater, seinem Vater? Mit den Geschwistern, seinen Geschwistern? Mit den Freunden und Kollegen, seinen  Freunden und Kollegen? Wie konntest DU das tun? Wie konntest DU uns das nur antun???? Warum? Ein Streit, ein Wortwechsel .... wegen einer so lapidaren Angelegenheit? Wegen einer Kleinigkeit? Es ist so ungerecht, so unfassbar dumm und unnötig gewesen. Was hat Dich getrieben? Was wäre ein Grund, der eine solche Tat zuläßt? Es ist einfach unerklärlich für uns. So ein IRRSINN! Nichts und niemand hat das Recht ein Leben zu nehmen. Auch DU nicht!

 

WARUM NUR? DU hast einen geliebten Menschen aus unserer Mitte gerissen. Den Eltern hast DU den Sohn genommen. Den Geschwistern nahmst DU den Bruder. Niemand kann es verstehen, noch weniger können wir es fassen. DU hast uns unendliches Leid zugefügt. DU hast uns die Möglichkeit genommen sein Lachen zu hören, sein Leid zu teilen, für ihn da zu sein, mit ihm zusammen zu sein. DU hast uns alles genommen! Wir können nicht mehr miterleben wie er zum Beispiel heiratet, wie er Vater wird, wie er glücklich ist....!!!!! Seinen Eltern hast DU den Sohn genommen, die Möglichkeit ihren Sohn wachsen zu sehen, wie er sein Leben meistert, wie sie Enkelkinder bekommen. Was hast DU dabei empfunden, als DU sein Leben aus ihm gerissen hast? Wie konntest DU nur? Wie sollen wir alle mit diesem schweren Verlust leben? Fragen über Fragen! Wird es jemals Antworten auf diese Fagen geben? Alkohol, Drogen, Wut, keine Ahnung was es noch für Erklärungsversuche gibt, SIE zählen für uns nicht! Sie gaben Dir nicht das Recht zu töten!!! WARUM NUR? Hassen wir Dich? Zum Teil sicherlich! Aber wir wollen auch Antworten auf die vielen Fragen haben. Wirst DU jemals den Mut haben Dich den Fragen zu stellen? Keiner weiß das. Wir klagen Dich an, nicht nur vor Gericht, nein, wir klagen Dich an vor allen Menschen, vor Gott, vor dem Leben. Wir klagen Dich vor der Menschlichkeit an, vor der Liebe, vor der Freundschaft und in SEINEM Namen!

 

Was würden die Menschen um Dich für Leid erfahren, wenn Dir jemand das Leben nehmen würde? Wie würden sich Deine Eltern fühlen? Die größte Ungerechtigkeit ist, dass DU irgenwann all das erfahren darfst, was DU ihm und uns genommen hast! Das ist nicht fair. Du kannst Dich noch entscheiden, ob DU eine Familie gründen willst, wie DU Dein Leben gestalten möchtest, welchen Weg DU einschlägst! Wir hoffen nur für Deine Familie, Deine Freunde und Bekannten, dass sie ein solches Schicksal niemals ereilen wird. Das ihnen der Schmerz, den DU uns zugefügt hast, niemals entstehen wird.  Denn diese Schmerzen sind unerträglich und kein Mensch auf der Welt hast sie verdient. Das Los, ermordet zu werden, hast selbst DU nicht verdient und hoffentlich wirst DU einen anderen Weg finden Dein Leben nach der Haft zu leben!

 

Bitte --- laß nicht zu, das DU jemals in Deinem Leben einem Menschen noch mal so etwas antust! Laß nicht zu, das andere Eltern durch Dich nochmal ein Kind verlieren. Laß nie wieder zu, das DU jemanden ermordest, ihm sein Leben und seine Zukunft nimmst .... NIE WIEDER!!!!!!!!!!!!

 

Der Brief ist von den Menschen,

die DEIN Mordopfer so schmerzlich vermissen!

 


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!